Rembert Himmerich

Rechtsanwalt Rembert Himmerich arbeitet als Fachanwalt für Arbeitsrecht und Notar in einer Sozietät zusammen mit Partnern, die als Fachanwalt für Steuerrecht und als Fachanwalt für Familienrecht weitere wichtige Sachgebiete fachkundig abdecken.

Rechtsanwalt Rembert Himmerich ist seit über 25 Jahre als Anwalt und seit mehr als 6 Jahren als Notar tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind neben dem Arbeitsrecht das Erbrecht, das Verkehrs – und Verkehrsstrafrecht und Vertragsrecht.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht umfasst die Tätigkeit zum Beispiel sowohl den Bereich Kündigung, Kündigungsschutz, Abmahnung als auch das Verhandeln von Sozialplänen, Betriebsvereinbarungen oder sonstigen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Dabei ist die frühzeitige Beratung sowohl von Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern ein alltäglicher Tätigkeitsschwerpunkt.

Im Erbrecht befasst sich Rechtsanwalt Himmerich –gerade auch als Notar –  mit der Beratung und Abfassung von Testamenten, Erbverträgen oder mit der sonstigen lebzeitigen Gestaltung der Erbfolge. Natürlich gehört auch die Geltendmachung und Abwehr von Erbanspruch und Pflichtteilsanspruch sowie die  Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften. 
Immer wichtiger wird in diesem Zusammenhang auch die Abfassung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügungen. Im Rahmen der Tätigkeit als Notar fallen ebenso die Beratung und Beurkundung im Zusammenhang mit Immobilienkaufverträgen in seinen Arbeitsbereich.

Wer schon einmal einen Verkehrsunfall hatte, weiß auch, wie wichtig bei der Durchsetzung von Ansprüchen auf Schadenersatz ein darin erfahrener Rechtsbeistand ist. Wer hier die aktuelle Rechtsprechung nicht kennt, riskiert den Verlust von Ansprüchen, sei es beim Nutzungsausfall, der Wertminderung oder auch z.B. den Mietwagenkosten. 

Noch wichtiger wird ein im Verkehrsrecht erfahrener Anwalt bei Personenschäden. Die Durchsetzung und Berechnung  des Schmerzensgeldes, des Verdienstausfalls oder gar des verletzungsbedingten Mehrbedarfs ist ohne fachkundige Beratung kaum möglich, zumal gerade auch manche Versicherer hier versuchen, berechtigte Ansprüche zu minimieren. 

Ebenso wichtig ist  es für den auf das Auto heute angewiesenen Bürger, dass er im Falle eines Bußgeldverfahrens oder Verkehrsstrafverfahrens einen Verkehrrechtsanwalt an der Seite hat, der – gegebenenfalls mit Hilfe von erfahrenen Sachverständigen – die Berechtigung von erhobenen Vorwürfen prüft und den Mandanten umfassend hierzu vorgerichtlich als auch gerichtlich vertritt.