Herzlich Willkommen!

Auf unserer Homepage erhalten Sie einige Informationen zu unserer Kanzlei, den Anwälten und den Tätigkeitsschwerpunkten.

"Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen."
(George Orwell)

Anwaltskanzlei Himmerich · Sieglindenstraße 4, 47166 Duisburg · Telefon: 0203 / 555060

» Wir stellen uns vor

Unsere Kanzlei betreut sowohl den Privatmann sowie kleinere oder mittlere Unternehmen in diversen Rechtsfragen. Einen Überblick über unsere Kompetenzbereiche erhalten Sie hier.

MEHR

» Fachanwaltsgebiete

Sie suchen einen Spezialisten für Ihren Rechtsstreit oder haben eine Frage? Wir beraten Sie gerne.

STEUERRECHT ARBEITSRECHT FAMILIENRECHT

» Der Weg zur Kanzlei

Die Kanzlei befindet sich im Duisburger Norden, in der Nähe des Landschaftsparks. Von den Autobahnabfahrten "Duisburg-Neumühl" von der A 42 oder "Duisburg-Hamborn" von der A 59 sind Sie sehr schnell vor unserer Kanzlei.

ANSCHRIFT & ROUTENPLANER

Aktuelles

» Newsticker - aktuelle Urteile - Wissenswertes

06.06.13 - Hauseigentümer haftet auch nach Jahren noch für nicht gezahlte Gebühren der Mieter

Direktveranlagung von Abfallbeseitigungsgebühren: Hauseigentümer haftet auch nach
Jahren noch für nicht gezahlte Gebühren der Mieter
Werden auf Antrag des Vermieters Abfallbeseitigungsgebühren direkt bei den Mietern erhoben
zum Artikel

22.05.13 - Arbeitgeber dürfen die Gehälter von außertariflichen Angestellten bei Unterschreitung der betriebsüblichen Arbeitszeit kürzen

Ist in einem Arbeitsvertrag die Dauer der Arbeitszeit nicht ausdrücklich geregelt, so gilt die betriebsübliche Arbeitszeit als vereinbart. Wird diese unterschritten, so darf der Arbeitgeber die Vergütung entsprechend kürzen. Diese ... zum Artikel

05.05.13 - Wer in eine verstopfte Kreuzung fährt, kann im Schadensfall das Nachsehen haben

Der Fahrer, der unter Verstoß gegen die Sorgfaltsanforderungen in eine staubedingt blockierte
Kreuzung einfährt, haftet für Unfallschäden in der Regel mit einer Quote von 2/3.
Ein Lkw-Fahrer war bei Grünlicht in eine Kreuzung ... zum Artikel

05.05.13 - Schikane im Job: Arbeitnehmer muss Mobbingverlauf darlegen und beweisen können

Mobbing ist das systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren durch Kollegen
oder Vorgesetzte. Eine Arbeitnehmerin wollte für solch ein angebliches Mobbing ihrer
Arbeitgeberin Schmerzensgeld erhalten - in Höhe von 893.000 ... zum Artikel

Unser Service für Sie

Vollmacht
Laden Sie bequem die Vollmacht als PDF-Datei hier herunter.

 

Bußgeldkatalog & Rechner
Zu schnell unterwegs gewesen?
Hierbei hilft der Bußgeldrechner oder besser ein Anwalt für Verkehrsrecht.

Wir sind Mitglied im Anwaltverein.
Der DAV ist der Interessenvertreter der Deutschen Anwaltschaft.